Katalog der Kamineinsätze (Wasserführend)

Kamineinsätze Warmluft Kamineinsätze Warmluft Kamineinsätze wasserführend Kamineinsätze wasserführend Kaminbausätze Kaminbausätze

Wasserführende Kamineinsätze nach Türart suchen:

Kamineinsätze mit gerader Verglasung Kamineinsätze mit runder Verglasung Kamineinsätze mit prismatischer Verglasung
Kamineinsätze mit Eckverglasung (links) Kamineinsätze mit Eckverglasung (rechts) Tunnelkamineinsätze

Wasserführender Kamineinsatz

Wasserführende Kamineinsätze ermöglichen die Koppelung der Kaminanlage mit der Zentralheizung. Das macht diese Art von Kamineinsätzen immer mehr attraktiver, da man auf diese effektive und komfortable Weise deutliches Heizkostenersparnis mit stimmungsvoller Atmosphäre vorm glühenden Kamin verbinden kann.

Ein wasserführender Kamineinsatz ist mit einem Wärmetauscher (Wassertasche) ausgestattet. Hier wird die Energie des Holzfeuers an das Wassermedium übertragen. Durch die Anbindung an die Zentralheizung speist der wasserführende Kamin die Wärme in das Heizsystem Ihres Hauses und entlastet somit Ihren Zentralheizungskessel.

Ein gut dimensionierter und effektiv eingebundener wasserführender Kamineinsatz kann wahre Wunder bewirken. Während Sie in Ihrem Wohnzimmer die Feuerflammen genießen, versorgt die Kaminanlage ihr ganzes Haus mit Heiz- und Brauchwasser. In den Übergangszeiten können Sie ausschließlich mit Ihrem Kamin heizen und somit bares Geld sparen.

Holz und Sonne – eine mächtige Kombination

Die Investition in gut geplante und ausgeführte wasserführende Anlage amortisiert sich bereits nach paar Jahren und dieses Effekt multipliziert sich durch die Kombination mit einer Solaranlage.

Die Kombination von wasserführendem Kamin und Solaranlage bietet maximalen Komfort. Während Solarkollektoren tagsüber Energie aus der Sonne für Sie nutzbar machen, übernimmt diese Aufgabe am Abend Ihr wasserführender Kamineinsatz.

Kombinierte Nutzung von Holz und Sonnenenergie ist nicht nur wirtschaftlich sondern auch Umweltfreundlich. In beiden Fällen handelt es sich um erneuerbare Energiequellen, die behagliche und saubere Wärme bieten.

Wasserführender Kamin – ein Heizkessel mit Stil

Das Herzstück der Kaminanlage bildet ein wasserführender Kamineinsatz dar, der von außen umgemauert wird. Im Unterschied zu Warmluftkamin gibt der wassergespülte Kamineinsatz die Wärme zum Großteil an den Wärmetauscher ab.

Über die Rohrleitungen wird das im Wärmetauscher des wasserführenden Kamineinsatzes entstehende Warmwasser zum Pufferspeicher geleitet. Der Pufferspeicher hat die Funktion eines Sammelbehälters, in dem das Heizwasser aufbewahren wird, und von dort nach Bedarf an die Verbraucher (Heizkörper) geleitet wird.

Oft wird ein wasserführender Kamin in den Rücklauf des Zentralheizkessels eingebunden und erhöht somit die Rücklauftemperatur des Heizsystems. Der Heizkessel wird somit effektiv entlastet, was den Brennstoffverbrauch deutlich verringert.

Diese Seite behandelt folgende Themen: wasserführender Kamineinsatz, wasserführender Kamin und Heizkostenersparung, wasserführende Kamineinsätze und Koppelung mit Solaranlage und Zentralheizung.

 


Tweet

Unser Youtube Kanal